Transforming Industrial Design #3 Work Conference

Konferenz zu den aktuellen Herausforderungen für Produktentwicklung und Industriedesign im Design Center Baden-Württemberg, Haus der Wirtschaft, Stuttgart.

Den Workshop 3 Bewusstsein für Verantwortung wird Tina Kammer, Geschäftsführerin und Mitgründerin von InteriorPark, Stuttgart leiten

Komplexität und Beschleunigung in Technologie, Wirtschaft und Gesellschaft stellen das Industriedesign vor große Aufgaben. Die elementare Herausforderung für die Disziplin ist es, Vertrauen, Nutzen und Sinn in einer Welt digitaler, wirtschaftspolitischer, sozialer und ökologischer Umbrüche zu schaffen. Die dritte Work Conference im Design Center Baden-Württemberg fragt nach den entscheidenden Erfolgsfaktoren für Produktentwicklung und Industriedesign: Welche Technologien verändern aktuell das Industriedesign? Welche Methoden und Prozesse müssen Industriedesigner künftig beherrschen? Wie werden sie ihrer Verantwortung für Menschen, Ressourcen und Umwelt gerecht?

“RETHINK DESIGN! TOMORROW’S CIRCULAR ECONOMY”

Tina Kammer, InteriorPark.

Ressourcen-Schonung durch das Recyceln von Materialien, einzelnen Komponenten oder gar ganzen Produkten: Kreislaufwirtschaft gehört längst zum gängigen Habitus in vielen Unternehmen. Industriedesigner*innen kommt dabei eine besondere Rolle zu, denn sie müssen Produkte gleichsam vom Ende her denken, um den Anforderungen der Zirkulation gerecht zu werden. Die Co-Gründerin und Geschäftsführerin des Unternehmens InteriorPark. Tina Kammer beleuchtet in ihrem Workshop die Hintergründe der Kreislaufwirtschaft, erörtert den Status quo nachhaltigen Designs und diskutiert mit den Teilnehmer*innen, welche Potenziale sich dabei für den Designprozess ergeben.

DETAILS

Termin: Freitag 28. Juni 2019, 10 bis 17 Uhr

Ort: Design Center Baden-Württemberg
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

Teilnahmegebühr : 90 Euro / Studierende 40 Euro, inklusive Unterlagen und Verpflegung

Veranstalter: Design Center Baden-Württemberg

Informationen zur Veranstaltung: Iris Laubstein, post@laubstein-design-management.de

Bitte melden Sie sich per Online Anmeldung an.