Diese Kollektion wurde vor kurzem in das MoMa Museum in New York aufgenommen. Normalerweise fallen bei der Holzverarbeitung 50 % – 80 % Abfall an. Die Holzspäne aus diesen Produktionsüberschüsse verwerten die Designer für den Well Proven Hocker. Mischt man Holzspäne mit Bio-Harz, entsteht eine chemische Reaktion und das Gemisch schäumt auf. Mit dem Zusatz von Farbe und verschiedenen Spänen, entsteht ein farbenfrohes, leichtes und formbares Material.

Die breiige Mixtur aus Harz und Spänen wird per Hand ungleichmäßig auf die Unterseite der Sitzfläche gegeben. Das Gemisch schäumt danach explosiv auf, wodurch die üppige, einzigartige Form entsteht. Angebracht ist die Sitzfläche an simple Stuhlbeine aus amerikanischer Esche, Nussbaum oder Kirsche.

Anfragen an contact@interiorpark.com