ANKI produziert in Kaavi, Finnland. Kaavi ist ein Dorf mit ungefähr 3.200 Einwohnern, die sich auf 790 km² verteilen. Es liegt sehr weit im Norden, nur einige hundert Kilometer vom Polarkreis entfernt. Diese ”Polar Weberei” fertigt dort seit 1968 Teppiche.

Alle Materialien werden mit Öko-tex 100 zertifizierten Farben von Hand gefärbt. Es werden hauptsächlich ungebleichte, natürliche Materialien verwendet, so dass die Farben einen sehr zarten, aber strahlenden Ton haben. Deshalb harmonieren diese Farben auch so ausgezeichnet mit Innenräumen. Alle Materialien werden vor dem Weben gewaschen, um die chemischen Inhaltsstoffe auf ein Minimum zu reduzieren. Außerdem werden den Teppichen während oder nach dem Webprozess keine Chemikalien zugefügt.

Alle Teppich werden von Hand an mechanischen Webstühlen gewebt. Alle Weber sind ausgebildete und erfahrene Fachkräfte. Sie wissen wie Kanten gerade werden und wie man den Schuss fest verarbeitet, um einen hochwertigen Teppich zu erhalten.

Die Webmaschine mögen alt aussehen, aber durch erfahrene Hände sind es starke und verlässliche Werkzeuge, die die bestmögliche Qualität gewährleisten.

Nachdem ein Teppich gewebt ist, wird er geprüft und vermessen, um sicherzustellen, dass er perfekt ist. Die Oberfläche wird von Staub und Garnenden gereinigt.

Die Kettenden werden verknottet, um den Teppich zu festigen und um zu vermeiden, dass er aus der Form gerät. Maschinelle Nähte sind nicht strapazierfähig genug. Deshalb werden alle ANKI Teppiche nur von Hand vernäht.

Einige Kunden bevorzugen vernähte Kanten gegenüber Knoten. Zur Auswahl steht deshalb auch eine dekorative Kante, die ”Kaavilainen” genannt wird.