Gesunde Räume brauchen eine gute Akustik!

Eine gute Raumakustik ist extrem wichtig für ein gesundes Wohn- und Arbeitsumfeld. Vor allem in Gebäuden, in denen sich viele Menschen gleichzeitig aufhalten – wie z.B. Schulen oder Büros – ist eine gute Akustik Voraussetzung dafür, dass Menschen sich wohlfühlen und leistungsfähig sind. Jeder kennt das: ist der allgemeine Geräuschpegel zu groß, nimmt die Konzentrationsfähigkeit ab, Stressgefühle werden gefördert.

Bei der Raumplanung sollte das Thema Schallschutz daher von Anfang an mit eingeplant werden.

Das Thema Schallschutz ist für Architekten und Planer bei der Raumplanung ein sehr wichtiges Thema und Herausforderung. In der nachhaltigen Architektur und Innenarchitektur ist der Einsatz von Akustikprodukten wie Akustikdecke, Akustikpaneele und Akustikplatten Grundlage um schallabsorbierend zu Planen.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Hersteller, die moderne Akustiksysteme oder Raum-in-Raum Lösungen mit integrierter Akustikplatte anbieten. Die Wände dieser Kuben bestehen meistens aus einer Akustikplatte und sind zur optischen Abstimmung mit einem farbigen Stoff oder auch Filz, der wiederum auch akustische Vorteile mit sich bringt, bezogen.

Einfach Akustik Lösungen für Wand und Decke

Jeder kennt das, wenn man sich in einem Restaurant kaum mehr unterhalten kann oder im Büro die Telefonate vom Kollegen ein konzentriertes Arbeiten fast unmöglich machen.

Die Lösung für eine angenehme Akustik ist in vielen Fällen leicht umsetzbar. Eine Trennwand kann schon einen großen Unterschied machen. Akustikpaneele und Akustikplatten lassen sich unkompliziert anbringen und auch farblich anpassen.

Die Paneele bestehen teilweise aus sehr leichten, recycelbaren Materialien – manche auch mit verschiedenen Reliefformen passend zu unterschiedlichen Räumen. Die Platten können mit umweltfreundlicher Wandfarbe bestrichen werden. Einfacher geht es kaum!