Interview mit @aroma | In unserer Interview Serie beantworten Designer und Hersteller die immer 6 gleichen Fragen zu ihrem Unternehmen, ihrer Idee von Design und Nachhaltigkeit und was ihnen wichtig ist.

Hier die Antworten von Solveig Kirch, Vertrieb und Marketing, von @aroma aus Toyko mit Sitz in Berlin.

Über @aroma

@aroma ist ein internationales Unternehmen mit Sitz in Tokio, welches ein breites Angebot an natürlichen Düften mit ausschließlich naturreinen, ätherischen Ölen anbietet. Seit der Gründung 1998 beduftet @aroma heute mehr als 2000 Geschäftsräume und Hotels. Nach jahrelanger Erfahrung in der Duftraumgestaltung in Japan bietet @aroma seine Dienste nun weltweit an.

Das natürliche Raumduftdesign ist hierbei ein neuer Ansatz, Aroma-Therapie und Raumgestaltung in einer angenehmen Umgebung zu generieren mit den Vorteilen von denen Körper, Geist und Umwelt profitieren können. Es geht nicht nur darum Beduftung nach den Bedürfnissen von Kunden zu gestalten, sondern auch Situationen und Interieur aufeinander abzustimmen – wie gute Hintergrundmusik. Die Qualität der Düfte ist hierbei einzigartig.

WAS … ist an Ihren Produkten nachhaltig?

@aroma hat sich darauf spezialisiert Dienstleistungen rund um das Thema Duftraumgestaltung anzubieten, von der Entwicklung eines Duftes bis hin zur vollen Beduftung von Räumlichkeiten. Es ist unser größtes Anliegen, die der Natur innewohnende Kraft durch sorgfältige Arbeit und Feingefühl zu nutzen und in Räume zu integrieren.

Ätherische Öle – 100% natürlich

Verglichen mit synthetischen Aromen kreieren reine ätherische Öle durch eine Kombination vieler Zutaten einen wesentlich weicheren Eindruck. Wir benutzen nur reine naturbelassene ätherische Öle bei unseren Raumdüften und folgen dabei einem ganzheitlichen Ansatz.

Die ätherischen Öle werden aus pflanzlichen Materialien wie Blumen, Blättern, Bäumen und Früchten gewonnen. Diese werden dann von unseren hauseigenen Duftdesignern vermischt, um die Funktionalität und Effektivität der 100% naturbelassenen Öle zu maximieren.

Für jeden einzelnen Inhaltsstoff haben wir unsere erstklassigen Lieferanten aus der ganzen Welt persönlich und sorgfältig ausgewählt.

Luftreinigend

Wenn herkömmliche Reinigungsstrategien erfolglos bleiben, kann die Verwendung von Aromaölen zur Verbesserung der Raumluft beitragen. Der Einsatz von natürlichen Ölen verbessert nachweislich die Qualität der Atemluft. Viele Duftmischungen haben eine natürliche antibakterielle und antivirale Wirkung.

Am Arbeitsplatz etwa kann @aroma helfen, das Energieniveau der Raumluft zu verbessern und die Konzentration der Mitarbeiter zu unterstützen.

Grundsätzlich kann  eine mit Düften angereicherte Raumluft das Wohlbefinden während des Aufenthalts in Räumen steigern.

Geräte: Professionelle Diffuser

Unsere Produktpalette zeichnet sich durch eine Langlebigkeit unserer Geräte und die Ergiebigkeit der Düfte aus. Bei unseren Duftmischungen handelt es sich um ätherische Öle mit einer sehr hohen Duftkonzentration. Durch die Art der Zerstäubung ist der Verbrauch verhältnismäßig gering und das Potenzial der Düfte kann demnach vollständig ausgeschöpft werden.

WAS … sind dafür die 3 passendsten Adjektive und warum?

100% natürlich: Bei unseren Duftölmischungen handelt es sich um zu  100 % naturreine  ätherische Öle. Partiell werden bereits Bio-Öle verwendet. Das Angebot soll in Zukunft noch ausgeweitet werden.

wirkungsvoll: Unsere Duftkompositionen haben direkten Einfluss auf das limbische System. Sie können erwiesenermaßen die Atmosphäre und das individuelle  Wohlbefinden positiv beeinflussen. Die Raumluft kann mit reinigenden Substanzen verbessert werden, ebenso kann die Temperatur innerhalb eines Raumes höher oder niedriger wahrgenommen werden als sie tatsächlich ist.

zeitlos:  Das zeitlose und schlichte Design sowie die robuste Beschaffenheit unserer Geräten überdauert sowohl hinsichtlich der  Ästhetik als auch deren Funktionalität die modischen Erscheinungen in der heutigen Wegwerfgesellschaft

WAS … ist ihr Erfolgsrezept?

Unser Erfolgsrezept: Ausschließlich natürliche Düfte und eine langjährige Expertise

Die Wirkung von Duft entfaltet sich nur durch rein natürliche Pflanzenextrakte  wie Blüten, Hölzer oder Zitrusfrüchte. Riechen wir einen Minzduft fühlen wir uns erfrischt. Mit einem Lavendelduft fühlen wir uns entspannter. Diese Eigenschaften natürlicher Düfte lassen sich in unterschiedlichen Räumlichkeiten und Situationen gezielt einsetzen.

Mit diesem Wissen und einer jahrelangen Expertise sind wir in der Lage ganz spezifische Dufträume umzusetzen.

Dabei arbeiten wir ehrlich und verlässlich. Unsere Motivation ist der Anspruch einen perfekten Raum zu schaffen in dem unsere Kunden den Einfluss der Natur genießen können.

WAS … gefällt Ihnen an InteriorPark.?

Neben unserem freundlichen persönlichen Kontakt, gefällt uns die Konsequenz mit der das Team von InteriorPark das Thema Nachhaltigkeit in Architektur und Design verfolgt. Dabei setzen die  beiden sympathischen Firmengründerinnen bei der Akquise passender Partner auf „Klasse statt auf Masse“.

WAS … ist gutes Design?

Gutes Design ist zeitlos, ästhetisch und funktionell.

Unser Geruchssinn ist der erste unserer Sinne, der sich entwickelt und ein ausgeklügeltes System ist. Er ist inhärent beim Lernen, Verstehen und Erkennen. Wir sind instinktiv und unbewusst von Düften angezogen, die wir attraktiv finden und lehnen diejenigen ab, die wir nicht mögen.

Seit tausenden von Jahren verwenden wir Düfte in unseren Häusern und an unseren Arbeitsplätzen, einfach weil wir sie mögen und eine angenehmere Atmosphäre schaffen wollen. Bei der Gestaltung eines Raumes oder einer Marke bevorzugen wir jedoch traditionell das Sehen, den visuellen Aspekt.

Von unseren Sinnen ist der Geruchssinn jedoch  am erfolgreichsten beim Hervorrufen  von Emotionen und Erinnerungen. Dies liegt an der einzigartigen und direkten Verbindung zwischen dem Riechkolben in der Nase und den beiden Bereichen im Gehirn, die stark an Emotionen und Gedächtnis gekoppelt sind: die Amygdala und der Hippocampus.

Daher eröffnet die strategische Anwendung von Duft im Designprozess eine weitere, tiefere Ebene der Kommunikation mit uns.

Wenn Düfte gekonnt umgesetzt werden,  lösen Sie eine oft unbewusste Reaktion aus, die uns umfassender anspricht. So beeinflussen angenehme Düfte unsere Stimmung, erzeugen Lust, Sympathie und Wohlbefinden.

WAS … sind im Design die größten Herausforderungen in der Zukunft?

Eine echte Herausforderung wird es sein, unseren Kunden den menschlichen Aspekt zu vermitteln.

Bei Design geht es auch viel um Kommunikation, nicht so sehr um das Produkt oder die Technik. Und es geht darum, den Fokus auf die Erfahrung und das Wohlbefinden eine jeden zu legen und zeitgleich neue Technologie in neue Duftsysteme zu integrieren, um sie für alle Bedürfnisse geeignet zu machen.

Ein Ziel sollte es sein, die Dinge reaktionsfähiger und steuerbarer zu machen, in unserem spezifischen Fall z.B. durch Spracherkennung oder der Fernsteuerung bei der Beduftung.

 

Weitere Interviews: