Faszination Natur

Ein Baumrindenvlies frei von jeglichen Additiven.

Aus der Rinde eines Baums entsteht genau ein Tuch. Die Rindenernte und anschließende Bearbeitung erfolgen ausschließlich handwerklich. Nur wenn bei der Ernte und nachfolgenden Fertigung des Rindentuchs geschulte Hände am Werk waren, können wir Natur in Perfektion bieten. Denn nicht jeder beherrscht die Hohe Kunst des Baumschälens und die uralten, tradierten Kenntnisse der Rindenbearbeitung.

Im Gegensatz zu den meisten anderen im Markt verfügbaren naturbasierten Lösungen enthält dieses sog. Monomaterial keinerlei Binder, Farben oder sonstige Additive. Je Quadratmeter Bark Cloth wird produktionsseitig weniger als ein Liter Wasser benötigt. Da es ausschließlich mit Muskelkraft gefertigt wird und der Grundumsatz eines hart arbeitenden gegenüber eines faul in der Hängematte liegenden Menschen nur unwesentlich höher ist, ist seine Produktion CO2-neutral. Wird die natürliche CO2-Bindung des Mutuba-Baums in die Ökobilanz einbezogen, ist die Rindentuchproduktion sogar CO2-positiv. Kein anderes Textil kann mit einer solch günstigen Bilanz aufwarten.

BARK CLOTH_tuno_0170 kommt aus dem Biosphärenreservat Rio Patuca im Grenzgebiet von Honduras und Nicaragua, dem größten zusammenhängenden Primärregenwald nördlich des Amazonas.

Es ist beige und von besonders starker Textur. Traditionell wird es von Angehörigen des Miskito- und des bedrohten, nur noch wenige Tausend Menschen starken Tahwaka-Volks hergestellt. Tagelange Reisen mit dem Kanu sind erforderlich, um es zu beschaffen. Im Rahmen eines Entwicklungshilfeprojekts in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit beschaffen wir derzeit noch kleine Mengen dieses edlen, raren Materials. Die Lieferfähigkeit ist noch nicht konstant gegeben, daher raten wir dereinst von der Entwicklung industrieller Anwendungen mit diesem Material ab. Geeignet hingegen ist es für Projekte, für die kleinere Mengen eines außergewöhnlichen Materials mit einem stark haptischen Erlebnis gesucht werden.

Entdecken Sie ein einzigartiges Material

Jedes Exemplar ist exquisit handgefertigt

Designer und Architekten schätzen den ausdrucksstarken Charakter, die einzigartige Textur und die sinnliche Haptik der Baumrindenvliese. Je nach Lichtsituation und Blickwinkel gewinnt das weiche, aber robuste Material die Anmutung von Leder oder die Leichtigkeit und Transluzenz eines zarten Organza-Stoffs.

„Der Reiz dieses ungewöhnlichen Materials liegt in seiner einzigartigen Struktur und der spannenden Verbindung von archaischer Ursprünglichkeit und neuzeitlichen Veredelungs- und Verwendungsmöglichkeiten… Damit ist es wie geschaffen für den Einsatz in Produkten und architektonischen Anwendungen, bei denen hohe Individualität eine zentrale Rolle spielt.“

Humberto Campana

Pur und echt, entstanden in einem über tausende Jahre perfektioniertem Prozess und dennoch seiner Zeit voraus, reduziert es Stil und Form auf das Wesentliche. Für welche Anwendung auch immer, Sie nutzen stets ein einzigartiges Meisterwerk.

Produktbeschreibung des Herstellers